Defizite beheben: Klassenwiederholung muss als pädagogische Chance aufrechterhalten werden

Die Fraktionsvorsitzendenkonferenz von CDU und CSU hält an der pädagogischen
Maßnahme der Klassenwiederholung fest. Sie erkennt darin neben anderen ein
wichtiges Instrument, um schwächeren Schülern die Chance zu bieten, Versäumtes
nachzuarbeiten, Wissenslücken zu beheben und den Anschluss an das Leistungsniveau
der nächsthöheren Jahrgangsstufe wiederherzustellen. Zugleich hebt sie die
Notwendigkeit hervor, Schülerinnen und Schüler durch die Verpflichtung zur Erfüllung
objektiv nachprüfbarer Leistungskriterien mit der Lebensrealität zu konfrontieren und
ihnen dadurch aufzuzeigen, dass zum Erreichen eines Zieles auch Anstrengung und
Einsatzbereitschaft erforderlich sind.

Dieser Beitrag wurde in Beschlüsse veröffentlicht. Erstellen Sie ein Lesezeichen.

Cookies & Skripte von Drittanbietern

Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.

MENU