Thomas Röwekamp, MdBB 

Politischer Werdegang

1983 Eintritt in die CDU, Vorsitzender der Jungen Union Bremerhaven
1987 – 1991 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Bremerhaven
1991 – 2003 Mitglied der Bremischen Bürgerschaft
2003 – 2007 Senator für Inneres und Sport der Freien Hansestadt Bremen

 seit 2007

  • Mitglied der Bremischen Bürgerschaft
  • Mitglied im Nichtständigen Ausschuss gemäß Artikel 125 der Landesverfassung (Artikel 82, 84 und 97 der Landesverfassung)
  • Mitglied der Parlamentarischen Kontrollkommission
  • Mitglied im Verfassungs- und Geschäftsordnungsausschuss
seit Juli 2007 Fraktionsvorsitzender der CDU-Bürgerschaftsfraktion des Landes Bremen
2008 – 2011 Landesvorsitzender der CDU Bremen
2005–2007 Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen (stellvertretender Regierungschef des Landes Bremen)

Funktionen in Unternehmen und Verbänden

  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht
    des Deutschen Anwaltvereins
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Gewoba AG für Wohnen und Bauen
  • Mitglied im Verwaltungsrat der Sparkasse Bremerhaven
  • Mitglied im Stiftungskuratorium der Stiftung Friedehorst

 

MENU