Michael Boddenberg, MdL 

Persönliche Daten:

Geburtstag: 15. Juli 1959
Geburtsort: Troisdorf
Wohnort: Frankfurt-Sachsenhausen
Konfession: katholisch

Familienstand: verheiratet; drei Kinder

Beruflicher Werdegang:

1978: Abitur in Siegburg/NRW
1983: Meisterprüfung im Fleischerhandwerk
1984 – 1989: Mitglied der Geschäftsleitung der Mainfrost Tiefkühlkost GmbH
1995 – 2002: Geschäftsführer und Gesellschafter der Fleischfeinkost Schäfer GmbH
1989 – 2009: Leiter der privaten Frankfurter Fachschule J.A. Heyne
1993 – 2009: Geschäftsführer und Gesellschafter der Boddenberg, Heyne & Partner GmbH

 Politischer Weg:

1988: Eintritt in die CDU
1993 – 1999: Mitglied des Magistrats der Stadt Frankfurt am Main als ehrenamtlicher Stadtrat
seit 1999: Mitglied des Hessischen Landtages
2001 – 2009: Generalsekretär der CDU Hessen
2004 – 2009: Wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion
2009-2014: Hessischer Minister für Bundesangelegenheiten und Bevollmächtigter des Landes beim Bund
seit 2014: Vorsitzender der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag

 

Weitere Tätigkeiten:

  • Vorsitzender des Aufsichtsrats der Zentralgenossenschaft des deutschen europäischen Fleischergewerbes eG (Zentrag)
  • Kommanditist bei der DOBA Grund Beteiligungs GmbH & Co. KG
  • Mitglied des Vorstandes der Europäischen Volkspartei
  • Mitglied der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt
  • Mitglied der Vertreterversammlung der Frankfurter Volksbank
  • Mitglied im Kuratorium der Horst Westenberger – Frankfurter Stiftung für Krebsforschung
  • Mitglied im Rundrunkrat des Hessischen Rundfunks
  • Vorsitzender des Freundschaftsvereins Hessen-Wisconsin e.V.
  • Mitglied des Vorstandes der Frankfurter Fleischer Innung
  • Mitglied im Präsidium des Vereins FrankfurtRheinMain – Verein zur Förderung der Standortentwickung e. V.
MENU