Herbert Reul, MdEP 

Lebenslauf, Politische Ämter und parteipolitisches Engagement

Herbert Reul wurde am 31.08.1952 geboren, ist Vater von drei Töchtern und lebt mit seiner Frau in seiner Heimatstadt Leichlingen. Vor seiner Tätigkeit als Abgeordneter arbeitete er als Studienrat am Gymnasium.

 

 

 

 Zuhause in NRW und im Rheinisch-Bergischen Kreis

1970 – 1987 Mitglied der Jungen Union (JU)
seit 1971 Mitglied der CDU
1975 – 1992 Mitglied im Rat der Stadt Leichlingen
1976 – 1983 Kreisvorsitzender der JU Rheinisch-Bergischer Kreis
1980 – 1987 Mitglied des NRW- Landesvorstands der Jungen Union
1985 – 2004 Mitglied des Landtags NRW
seit 1987 Mitglied des NRW- Landesvorstands der CDU
1990 – 2007 Kreisvorsitzender der CDU des Rheinisch- Bergischen Kreises
1985 – 1991 Schulpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag
1991 – 2003 Generalsekretär der CDU – NRW
seit 2004 Bezirksvorsitzender der CDU Bergisches Land

Im Europäischen Parlament

seit 2004 Mitglied des Europäischen Parlaments (EP)
seit 2005 Mitglied im Vorstand der Europäischen Volkspartei (EVP)
seit 2005 stellvertretender Vorsitzender der CDU-NRW-Gruppe im EP
2006 – 2009 Energiepolitischer Sprecher der CDU-CSU-Gruppe im EP
2007 – 2009 stellvertretender Koordinator der EVP im Ausschuss für Industrie,
Forschung und Energie
2009 – 2012 Vorsitzender des Ausschusses für Industrie, Forschung und Energie
seit 2012 Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament

Sonstiges

2003 – 2009 Mitglied des Rundfunkrats des WDR
seit 2009 stellvertretendes Mitglied des Rundfunkrats des WDR

 

MENU